Schlechtes Wetter - Gute Wurst

Autor: Simon Seitz, Datum: 14. April 2019

Vorstandshöck

Selbst hergestellte Bratwurst wird Grilliert

 

Am Sonntag 14.4.19 trafen sich ein Teil der Vorstände Aus der Landjugendregion Winkelried für einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Begonnen hat es mit einer Betriebsführung auf dem Bänzenhof in Geuensee. Ein blick bei den Kühen vorbei trafen wir auf Truten und erfuhren verschiedene Informationen über den Kauf der Jungtiere bis hin zum Metzgen. Die Truten werden als einziges Tier auf dem Hof selbst geschlachtet, da es nicht viele Metzger gibt die Truten schlachten. Nebst den Tieren hat es auf dem Hof auch ein Fleischverarbeitungsgebäude da wird das Geschlachtete Fleisch verarbeitet und anschliessend verkauft. Dabei sagte man uns, dass es je nach Fleischsorte gut sein kann das es eine Warteliste gibt, da ausschliesslich Betriebseigenes Fleisch verkauft wird. Da durften wir dann auch selber handanlegen und unsere eigenen Bratwürste herstellen. Zuerst das Fleisch verhakt, konnten wir dies anschliessend mit den Gewürzen mischen und kneten. Danach mussten wir sie nur noch in die Kunstdarmhaut reinpressen und Fertig war die Selbst gemachte Bratwurst Die Form sah nicht bei allen so aus wie man es vom Profi kennt, aber Übung macht den Meister. Aufgrund der Wetterverhältnissen konnten wir die Bratwurst draussen Grillieren, essen taten wir die jedoch an der Wärme mit feinen Salaten. Ein gelungener Nachmittag ging so auch schon wieder zuende. Landjugend läbt, dass s’Läbe fägt :)

Navigation