Respekt vorem Corona – Aber ufhalte tuets üs nid

Autor: Simon Seitz, Datum: 2. April 2020

In der Landjugend sind alle Anlässe aufgrund des Coronaviruses abgesagt oder verschoben worden. Da ging uns der Gedanke durch den Kopf, dass wir uns so zwei bis drei Monate nicht sehen und nichts miteinander unternehmen können. Somit gingen wir auf die Suche, was wir trotz des Coronaviruses durchführen können. Wie es so schön heisst: «Wer sucht der findet» sind wir auf die Quizplatform «Kahoot» gestossen. Hier kann man die Frage über die Videokonferenz sehen und anschliessend am Mobiltelefon von den Antwortmöglichkeiten die korrekte Antwort anwählen. Dabei gibt es zu beachten, dass nur richtige Antworten punkte für den Schlussrang geben. Aber die Geschwindigkeit gibt auch Punkte darum sollte die Antwort möglichst schnell richtig beantwortet werden. Dies haben wir so durchgeführt, mit dem einen oder anderen Bildübertragungsproblem mussten wir dabei ein wenig kämpfen. Bei den Fragen haben wir natürlich darauf geachtet, dass es nicht allzu viele Fragen sind welche einfacher zu beantworten sind, wenn man mehr Allgemeinwissen hat, da es junge Vereinsmitglieder und ältere ansprechen soll. Nach der einen Fragen die zum Diskutieren Anregte, gesellten wir uns auch nach dem Spielen noch etwas in der Videokonferenz.

   

Navigation