Beschrib des Theaters am 15./16. und 22./23.03.2019

 

«Bis doch ned so dumm», nennt sich das Lustspiel von Ulla Kling. Ein humorvoller und unterhaltsamer Dreiakter ist garantiert.

Die Familie von Fritz Meier ist einstimmig der Meinung, dass dieser nicht mehr in der Lage ist, sich und das kleine Häuschen alleine zu versorgen. So wird über den alten, jedoch keinesfalls senilen Menschen "verhandelt", was mit ihm zu geschehen sei.

Auf eine Annonce seiner Kinder tanzen nun der Reihe nach einige sehr unterschiedliche Bewerberinnen für den Posten als Haushälterin an. Die ersten beiden Haushaltsgehilfinnen halten es nicht lange aus. Der dritten Bewerberin, eine tatkräftige, fest entschlossene Frau, kann Fritz nicht entkommen. Was als erbitterter Machtkampf zwischen den beiden beginnt nimmt eine unerwartete Wende.