Landjugend Geiss
natürlich - sportlich - dynamisch
Du bist nicht angemeldet
> anmelden
966037 Besucher
seit 25.11.2007
Navigation

> News

> Vorstand
> Verein
> Mitglieder


> Programm
> Berichte
> Bildergalerie
> Theater


> Gästebuch

> Kontakt
> Links

 

Theater 2018

Ehefrau wider Willen
Lustspiel in drei Akten von Peter Hinrichsen
Nach einer Idee von Siegfried Philippi
Bearbeitung und Übersetzung Lukas Bühler

Der Lebemann und Junggeselle Willi Meier benötigt viel Geld, um seinen liederlichen Lebenswandel finanzieren zu können. Da ihm sein schwerkranker Erbonkel Alois immer nur dann Geld schickt, wenn Willi nachweisen kann, dass er solide geworden ist, verstrickt er sich in seinen Briefen an den Onkel immer mehr in grössere Schwindeleien. Dauernd fallen Willi andere Probleme als Ausrede ein, wie beispielsweise das er eine Frau und ein kleines Kind hat. Doch eines Tages kommt der Onkel anstelle des erwarteten Geldes mit seiner Frau Frieda selbst vorbei, um endlich seine Familie in die Arme schliessen zu können. Jetzt ist guter Rat teuer. Kann sich Willi aus dieser Situation wieder retten, oder wird ihm der Geldhahn zugedreht?

Das Theater der LJ Geiss findet am 23. / 24. / 25. Februar in der MZH Geiss statt. Die Anmeldungen können ab dem 12. Februar über 077 457 51 41 oder online (Klick hier) getätigt werden.

 
Nächster Anlass

> 30.06.2018: Napfgoldwanderung
Wir entdecken bei einer genussvollen Wan...


Random-Pic


© 2007 by Manuel Bitzi
0.01